...Ihr Reisedienst an der Ostsee

Information & Buchung 038203 86111

Mo - Fr von 08:00 bis 18:00
Sa 09:00 bis 12:00

Aktuelle Hinweise zur Reisedurchführung und Reiseteilnahme

Stand 15.10.2021

 

Liebe Kunden,

wir haben seit Anfang Juni 2021 den Neustart unseres Reiseprogramms in allen Bereichen erfolgreich vollzogen . Mittlerweile werden alle Reisearten (Busreisen, Kurreisen, Flusskreuzfahrten und Flugreisen) von uns wieder planmäßig durchgeführt - auch die Musicalfahrten sind bereits wieder erfolgreich gestartet!

Welche neuen Entwicklungen gibt es ?

  • Einige unserer Leistungsträger in Deutschland (wie Hotels, Reedereien und Theater) haben bereits auf das 2 G - Modell umgestellt. Dies bedeutet, dass nur noch Geimpfte und Genesene an der Reise teilnehmen können. Wir vermerken diese Information hier online bei den entsprechenden Reisen. 
  • Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass 2 G derzeit nur bei einigen wenigen Reisen gilt.
  • Bei einigen Auslandsreisen (derzeit vor allem Flugreisen) sind online-Einreiseanmeldungen auszufüllen und/oder es sind ausschließlich elektronisch lesbare Impf- oder Testnachweise erforderlich (vorzugsweise über die CovPassApp auf dem Handy). Bitte informieren Sie sich auch hierzu als Reisegast rechtzeitig und regelmäßig auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.

Grundsätzlich gilt: Wir beobachten die Lage unverändert genau und informieren unsere bereits gebuchten Gäste umgehend, sofern sich bei  ihrer Reise (oder Tagesfahrt) Änderungen für die Teilnahme ergeben.

Welche aktuellen Regelungen für die Teilnahme an Busreisen und Tagesfahrten gelten derzeit in M-V ?

Für die Teilnahmen an unseren Busreisen gelten folgende Voraussetzungen entsprechend der Corona-Verordnung für das Land Mecklenburg-Vorpommern in der aktuellen Fassung:

  • beim Zustieg zum Bus muss der Nachweis eines aktuellen negativen Testergebnisses vorgelegt werden - hierzu zählen
    • Antigen-Schnelltest mit Nachweis z.B. aus Schnelltestzentrum oder Apotheke oder vom Arbeitgeber bestätigt - max 24 Std alt

    • ein PCR-Test - max 48 Std alt
  • ausgenommen von der Testpflicht sind
    • Kinder bis 6 Jahre
    • Geimpfte (14 Tage nach der 2. Impfung mit Nachweis)
    • Genesene (max. 6 Monate alt, Nachweis muss vorgelegt werden) 
  • Wichtig: Laien-Selbsttest können NICHT anerkannt werden, da kein unabhängiger Nachweis dokumentiert werden kann.
  • an Bord besteht für Reisende die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (entweder OP-Maske oder FFP-Maske). Ausnahmen bestehen nur für Kinder bis zum Schuleintritt

Hinweise zur praktischen Umsetzung:

  • Bitte führen Sie den Test - sofern erforderlich - am Nachmittag vor der Reise durch. Sofern Sie zum Beispiel auf Ihrer Reise nachmittags ein Kaffeetrinken haben, muss auch dort die 24-Stunden-Frist eingehalten werden.
  • Bitte halten Sie beim Zustieg zum Bus bzw. Zubringerservice den Nachweis (Testergebnis ODER Impfausweis/Nachweis der Genesung) zusammen mit der Reiseanmeldung bereit, um Verzögerungen zu vermeiden.
  • Bei Zustieg ist die Durchführung eines Tests NICHT möglich, da dies zu erheblichen Verspätungen führen würde. Tests müssen also vorher vorgenommen werden.
  • Liegt kein Test / Impfausweis / Nachweis der Genesung vor, ist keine Teilnahme an der Reise möglich. Es erfolgt eine kostenpflichtige Stornierung wie bei Nichterscheinen zur Reise!
  • Im Interesse eines guten Miteinanders und eines sicheren Gefühl für alle Teilnehmer an Bord weisen wir darauf hin, dass (mit Ausnahme der Kinder bis zum Schuleintritt)  das Tragen einer Maske für ALLE Reisegäste an Bord verbindlich ist. Ausnahmen für Teilnehmer mit Attest können wir leider nicht akzeptieren. Sofern Sie über ein Attest verfügen und keine Maske aufsetzen können/möchten, kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig, damit wir Ihre Buchung stornieren können.
  • Eine Ausnahme bei der Maskenpflicht besteht nur für den Busfahrer während des Fahrens, um Ihre sichere Beförderung zu gewährleisten.

Neue Corona-Einreiseverordnung ab 01.08.2021 -  was ist auf Auslandsreisen zu beachten ?

Die neu gefasste Corona-Einreiseverordnung gilt einheitlich für die Rückkehr von allen Auslandsreisen:

  • Personen, die das zwölfte Lebensjahr vollendet haben, müssen bei der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland über einen Testnachweis ODER einen Genesenennachweis ODER einen Impfnachweis (vollständige Impfung) verfügen.
  • Dies gilt für die Einreise AUS ALLEN LÄNDERN - unabhängig davon, ob ein Voraufenthalt in einem Hochrisiko- bzw. Virusvariantengebiet stattgefunden hat.
  • Als Test werden anerkannt: ein negativer PCR-Test (max. 72h alt) oder negativer Antigen-Schnelltest (max. 48h alt) .
  • Für die Einreise aus Hochrisiko- oder Virusvariantengebieten gelten weitergehende Anmelde- und Quarantänefestlegungen. Diese treffen aktuell nicht für unser Reiseangebot zu.

Tagesfahrten in Ausland (z.B. Polen oder Dänemark) sind weiter ohne Einschränkungen möglich, da wir morgens beim Zustieg bereits die entsprechenden Nachweise kontrollieren (siehe oben unter "Wer darf an Busreisen und Tagesfahrten teilnehmen ?"). Diese haben dann auch abends bei der Rückreise noch Gültigkeit. 

Grundsätzlich gilt, dass etwaige Tests usw., die aufgrund gesetzlicher Regelungen für die Teilnahme an der Reise erforderlich sind, von jedem Reiseteilnehmer rechtzeitig in eigener Verantwortung und auf eigene Kosten vorzunehmen sind. Sie sind kein Bestandteil der Reiseleistungen unseres Unternehmens.

Wir freuen uns, Sie jetzt endlich wieder an Bord unserer Busse begrüßen zu dürfen!

Im Namen aller Mitarbeiter/innen sowie der Familien Joost.

Ihr Tilo Joost

Geschäftsführer 

Kur & Wellness in Polen - aktuelle Bestimmungen

Stand 01.08.2021

Mit Joost´s Ostsee-Express können Sie jetzt wieder Ihren Kur- und Wellnessurlaub an der polnischen Ostseeküste genießen.

Für die Einreise nach Polen gelten aktuell folgende Bestimmungen:

Eine Einreise nach Polen OHNE QUARANTÄNE ist möglich für:

- vollständig Geimpfte mit Nachweis (in Polen gelten Sie bereits 7 Tage nach 2. Impfung als Geimpft)
- Genesene (mit Nachweis positivem PCR-Test mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate alt oder Nachweis des Arztes/Gesundheitsamt der überstandenen Krankheit auf Polnisch oder Englisch)
- Geteste ( mit Nachweis - es ist bei Einreise ein maximal 48h alter negativer Test auf Polnisch oder Englisch erforderlich. Es reicht ein normaler Antigen-Test aus einem Testzentrum, es ist kein PCR-Test erforderlich. Nur einfache Selbsttests werden nicht anerkannt). Bitte beachten Sie, dass der Testnachweis auf Polnisch oder Englisch vorliegen muss. 

In Polen sind am Urlaubsort in Restaurants, Geschäften usw. muss nichts vorgelegt werden. Die genannten Nachweise sind nur bei behördlichen Kontrollen (insbesondere bei der Einreise) vorzulegen.

Für die Wieder-Einreise nach Deutschland gilt seit 01.08. die neue Einreiseverordnung:

Für die Rückreise nach Deutschland müssen Sie über einen Testnachweis ODER einen Genesenennachweis ODER einen Impfnachweis (vollständige Impfung) verfügen.

Sofern Sie einen Testnachweis für die Einreise benötigen, beachten Sie bitte diese Hinweise:

  • Als Test werden anerkannt: ein negativer PCR-Test (max. 72h alt) oder negativer Antigen-Schnelltest (max. 48h alt) . 
  • Bei einer Rückreise am Samstag kann der Test also frühestens Donnerstag nachmittag vorgenommen werden. Ein Testnachweis wird in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache als Ausdruck oder in digitaler Form anerkannt.
  • Im Falle eines positiven Testergebnisses vor Rückkehr von einer Kurreise bitten wir Sie uns umgehend unter +49 38203 86111 zu kontaktieren. Ein Einreise nach Deutschland ist auch in diesem Fall möglich, jedoch aufgrund der Ansteckungsgefahr nicht mit unserem Bus. In jedem Fall muss dann das Gesundheitsamt muss informiert werden und Sie müssen sich in der Heimat umgehend in Quarantäne begeben.
  • Zusammen mit den Reiseunterlagen senden wir Ihnen auch eine Liste von Test-Zentren am Kurort. Bitte beachten Sie, dass Tests im Ausland gebührenpflichtig sind. Diese sind von jedem Gast selber zu tragen (kein Bestandteil unserer Leistungen).

Wie immer gilt: Änderungen bleiben vorbehalten.

Unsere aktuellen Öffnungszeiten:

Stand 05.10.2021

Joost´s Reisebüro - Rostock Lütten-Klein, Warnowallee 25

Montag  10:00 - 18:00 Uhr

Dienstag  10:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch 10:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag  10:00 - 16:00 Uhr

Freitag  10:00 - 16:00 Uhr

Neu: Jeweils im Zeitraum 13-14 Uhr werden Kunden vorzugsweise mit Terminvereinbarung beraten. Bitte nutzen Sie die online-Anmeldung hier.

Joost´s Reisebüro - Güstrow, Pferdemarkt 27 

Montag  10:00 - 16:00 Uhr

Dienstag  10:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch 10:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag  10:00 - 16:00 Uhr

Freitag  10:00 - 16:00 Uhr

Neu: Jeweils im Zeitraum 15-16 Uhr werden Kunden vorzugsweise mit Terminvereinbarung beraten. Bitte nutzen Sie die online-Anmeldung hier.

Joost´s Reisebüro - Bad Doberan, Mollistraße 8

Montag  10:00 - 16:00 Uhr

Dienstag  10:00 - 17:00 Uhr, ab 16:00 mit Terminvergabe 

Mittwoch 10:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag  10:00 - 17:00 Uhr , ab 16:00 mit Terminvergabe

Freitag  10:00 - 16:00 Uhr

Neu: Dienstag + Donnerstag im Zeitraum 16-17 Uhr werden Kunden vorzugsweise mit Terminvereinbarung beraten. Zusätzlich dazu bieten wir diese Möglichkeit auch Montag + Mittwoch + Freitag von 09-10 Uhr.

Bitte nutzen Sie die online-Anmeldung hier.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk