...Ihr Reisedienst an der Ostsee

Information & Buchung 038203 86111

Mo - Fr von 08:00 bis 18:00
Sa 09:00 bis 12:00

Jetzt Ihre Urlaubsreise buchen - und diese Vorteile genießen:

  • attraktive Frühbucherpreise für unsere Reisen 2021
  • für Frühbucher gilt zusätzlich: einmaliges kostenfreies Umbuchungsrecht¹ bis 30 Tage vorher - ohne Angabe von Gründen - gültig für alle Busreisen, alle Kur- und Wellnessreisen, die Flusskreuzfahrten von A-ROSA
  • kulante Zahlungsbedingungen: nur 10% Anzahlung bei Buchung² und Restzahlung erst 3 Wochen vor der Reise 
  • Ihre Kundengelder sind natürlich mit einem Insolvenz-Sicherungsschein von TourVers³ abgesichert
  • Bei online-Buchung keine Kreditkarte erforderlich - Sie können bequem per Überweisung anzahlen, nachdem Sie unsere Reisebestätigung und den Sicherungsschein³ per e-mail erhalten haben
  • umfangreiche Hygienekonzepte für das Reisen an Bord unserer Busse sowie in den Hotels stellen einen bestmöglichen Schutz sicher
¹einmaliges kostenfreies Umbuchungsrecht auf eine spätere, gleichwertige Reise (gleiche Dauer, gleiche Personenzahl). Es gilt dann der jeweilige Katalogpreis der neuen Reise zum Zeitpunkt der Umbuchung. Kundengelder werden auf die neue Reise umgebucht.
²gilt für Mehrtagesreisen: 10 % Anzahlung auf den Reisepreis zzgl. etwaiger Reiseversicherungen 
³gilt für Mehrtagesreisen
Hinweis: bei Tagesfahrten ist Vollzahlung bei Buchung erforderlich.

PARISER LEBEN - Operette nach J. Offenbach in Neustrelitz - 1 Tag

PARISER LEBEN - Operette nach J. Offenbach in Neustrelitz
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 61 € pro Person

Endlich wieder live! Genießen Sie die Operette von Jacques Offenbach!

Wir fahren Sie in diesem Jahr zur 18 Uhr-Vorstellung. Bereits vor der Vorstellung erwartet Sie ein entzückend gestalteter Schlossberg zum Bummeln und Flanieren. Neutrelitz hat sich schick gemacht und empfängt Sie als »Klein Paris«!

Die Operette wird ohne Pause gespielt - Länge des Stücks ca. 90 Minuten. Dies, sowie die deutliche Reduzierung der Sitzplätze, ist Bestandteil des Hygienekonzeptes, um Ihnen einen sicheren und erlebnisreichen Besuch zu ermöglichen..

Mit einer Rückkunft in Rostock ZOB ist ca. 22 Uhr zu rechnen.


Das Stück »Pariser Leben«:

Schein und Sein - kann man das immer mit Gewissheit genau voneinander unterscheiden? Und - will man das überhaupt? Ist es nicht viel schöner, sich gewissen Illusionen hinzugeben, nicht unbedingt den traurigen Wahrheiten des Lebens ins Gesicht blicken? Einem trunkenen Rausch zu verfallen hat sicherlich noch niemanden geschadet und schließlich kommt im allseitigen Scheinen das Menschliche umso deutlicher zutage. Dazu durchweht der demokratische Geist das närrische Treiben, bei dem das Unten schnell zum Oben wird und gesellschaftliche Unterschiede sich nivellieren. Hierbei versucht jeder, jemand anderes zu sein und versucht jeden zu verstehen, auch wenn er ihn eigentlich nicht verstehen kann.

Jacques Offenbachs anlässlich der Pariser Weltausstellung von 1867 komponierte musikalische Satire Pariser Leben preist den Kosmopolitismus und setzt der französischen Hauptstadt ein musiktheatralisches Denkmal. Zugleich ist dieser Operettenklassiker ein liebevoll-ironisch gebrochener Blick auf die Pariser und deren Leben.

Enttäuscht von der Halbweltdame Metella beschließen die Pariser Lebemänner Bobinet und Gardefeu, nur noch Liebeleien mit Damen von Welt zu beginnen. Da kommen den beiden Schlitzohren die schwedische Baronin Christine von Gondremark und ihr Ehemann gerade recht! Die zwei Nordlichter wollen sich in die überschäumend lebenslustige Metropole an der Seine stürzen. Gardefeu bietet sich als Fremdenführer an und verspricht den beiden Provinzlern ein Paris erkunden zu helfen, das wohl die Klischees eines jeden Touristen bedient, das aber mit der grauen Wirklichkeit nicht allzu viel zu tun hat. Nur so ist gewährleistet, dass sich alle prächtig amüsieren werden, denn noch nie hat sich eine wunderbar gestrickte süße Täuschung als Enttäuschung entpuppt.


Unsere Leistungen:

- Fahrt im modernen Mercedes-Bus nach Neustrelitz

- Eintritt zur Vorstellung in der jeweils gebuchten Kartenkategorie


Wichtige Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Open-Air-Aufführung handelt:

Die Theater und Orchester GmbH ist bemüht, die Vorstellungen der "Festspiele im Schlossgarten" auch bei zweifelhafter Witterung abzuhalten. Wir weisen darauf hin, dass auch bei Regen gespielt wird bzw. es zu Verzögerungen des Beginns oder zu Unterbrechungen kommen kann.

Wir empfehlen unseren Gästen daher, warmer und regenfester Kleidung den Vorzug zu geben, auf Regenschirme jedoch zu verzichten, da diese die Sicht beeinträchtigen. Die Entscheidung, ob eine Vorstellung nicht stattfinden kann, wird grundsätzlich erst am Veranstaltungstag und nicht vor Aufführungsbeginn gefällt. Kommt es zu einer witterungsbedingten Absage der Vorstellung vor der Pause, werden dem Besucher Karten für eine andere Vorstellung angeboten bzw. wird gegen Vorlage der Eintrittskarte der Kartenpreis erstattet. Bei Abbruch nach der Pause gilt die Vorstellung als abgespielt.

Tagesfahrt laut Programm

Details
  • Reisepreis incl. PK 2 + 3
    61 €
  • Reisepreis incl. PK 1
    65 €

Tagesfahrt laut Programm

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Mercedes-Bus mit Klimaanlage
  • Eintrittskarte in der gewünschten Kategorie
  • Mindestteilnehmerzahl: 25

Der Spielort:

Neustrelitz ist eine der wenigen barocken Stadtgründungen des 18. Jahrhunderts. Die Stadtanlage, entstanden nach den Plänen des Baumeisters Julius Löwe, wurde als achtstrahliger Straßenstern, von einem quadratischen Markt ausgehend, angelegt.

Herzog Adolf Friedrich III. hatte aus einem ehemaligen Jagdschloss seine Residenz im Schlosspark zwischen 1726 und 1731 errichten lassen.

Auf der barocken Längsachse des Schlossgartens, den Julius Löwe und Lenné nach dem Vorbild von Versailles gestalteten, werden seit 2001 Operetten als Freiluftvorstellungen aufgeführt.

Auf dem Schlossberg lässt sich ein großes Zelt installieren, welches insbesondere für Schauspielvorstellungengeeignet ist.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen bis 21 Tage vor Abreise. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen, maximal 48 Personen
Es gilt die Stornostaffel E gemäß Punkt 5.2 unserer Reisebedingungen für Pauschalangebote in der Fassung Juli 2020.
Diese Reise ist nicht barrierefrei.
Bei Reisen ins europäische Ausland ein gültiger Personalausweis oder Reisepass für alle Reiseteilnehmer (auch mitreisende Kinder) erforderlich. Gesonderte Regelungen gelten für Reisen in die russische Förderation.
Unsere Reiseangebote sind nicht barrierefrei.

Datenschutz-Hinweise: Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie entsprechend ansprechen zu können. Sollten Sie Ihren Namen nicht nennen wollen, so tragen Sie bitte ein Pseudonym ein. Ihr Kontaktwunsch: damit wir reagieren können, benötigen wir eine Information (Telefon oder E-Mail). Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „zahlungspflichtig buchen“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

KATALOGBESTELLUNG

Reisen 2021

 

Katalog anfordern

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk