...Ihr Reisedienst an der Ostsee

Information & Buchung 038203 86111

Mo - Fr von 08:00 bis 18:00
Sa 09:00 bis 12:00

Lofoten - Nordkap - Lappland Durch Norwegen und Finnland - 11 Tage

Lofoten - Nordkap - Lappland Durch Norwegen und Finnland
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.07.2020 - 27.07.2020
Preis:
ab 2299 € pro Person

Unsere große Rundreise durch Skandinavien erwartet Sie! Mit bequemer Fluganreise nach Oslo bzw. von Helsinki zurück.

Ablauf Ihrer Flugreise

1.Tag: Anreise nach Oslo

Flug nach Oslo, wo Sie Ihr Reisebus in Empfang nimmt. Die norwegische Hauptstadt liegt herrlich am gleichnamigen Fjord, umrahmt von bewaldeten Bergen. Die Stadtbesichtigung führt Sie u. a. zur schneeweißen Oper, zur Festung Akershus, zum Rathaus, alljährlich Schauplatz der Verleihung des Friedensnobelpreises, zur Pracht- und Flaniermeile Karl Johans gate mit dem Königsschloss am oberen Ende und zum Vigeland-Skulpturenpark. Von Oslo aus geht die Fahrt nach Norden entlang des Mjøsasees, Norwegens größtem Binnensee. Schließlich erreichen Sie Ihr Tagesziel, die Region Hamar.

2. Tag: Lillehammer · Gudbrandsdalen · Rondane · Trondheim

Auf dem Weg nach Norden passieren Sie die Olympiastadt Lillehammer mit den weithin sichtbaren Skisprungschanzen und dem Freilichtmuseum Maihaugen, das Sie besichtigen können. Oder Sie besuchen das Olympiamuseum. Durch das anmutige Gudbrandsdalen gelangen Sie nach Ringebu, wo sich eine der wenigen erhalten gebliebenen Stabkirchen befindet (Weltkulturerbe). Der weitere Weg führt über die Rondane-Landschaftsstraße mit schönen Ausblicken auf das gleichnamige Gebirgsmassiv und über das subarktisch anmutende Dovrefjell. Am späten Nachmittag erreichen Sie Trondheim. Die historische Hauptstadt Norwegens liegt in herrlicher Umgebung am gleichnamigen Fjord, umgeben von einem schützenden Kranz bewaldeter Berge. Wahrzeichen der Stadt ist der Nidarosdom, die nördlichste romanisch-gotische Kathedrale der Welt, wo seit jeher die norwegischen Könige gekrönt werden.

Bitte buchen Sie vorab das Eintrittskartenpaket um Wartezeiten zu vermeiden.

3. Tag: Trondheim · Mo I Rana

Weiterfahrt nach Norden. Entlang des Trondheimfjords mit seinen idyllischen Halbinseln, Inseln und Buchten führt der Weg ins reizvolle Namsdalen. Hier machen Sie eine Mittagsrast direkt am Namsen. Wer Lust hat, kann einen kleinen Spaziergang entlang des rauschenden Flusses bis ins nahe gelegene Namsskogan unternehmen. Einen weiteren Zwischenstopp machen Sie am eindrucksvollen Wasserfall Laksfossen, wo gewaltige Wassermassen über mehrere Kaskaden hinabschießen. Weitere Stationen sind Mosjøen mit bunter Holzhaus-Altstadt oder bei gutem Wetter das Korgfjell mit weiten Ausblicken auf die sommerlichen Berge und Fjorde des Nordens. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Mo i Rana.

4. Tag: Polarkreis · Bodö

Entlang des Dunderlandsdalen geht es weiter nach Norden. Bald schon wird die Landschaft karger und Sie haben die raue, subarktisch geprägte Landschaft des Saltfjells erreicht. Hier überqueren Sie den Polarkreis und können am Polarkreis-Center ein paar Erinnerungsfotos machen. Anschließend geht es wieder hinab ins sommerlich grüne Saltdalen. Auf kleinen Nebenstraßen durchqueren Sie eine einsame, sehr reizvolle Landschaft entlang des Skjerstadfjords und gelangen zum berühmten Saltstraumen. Eine mächtige Bogenbrücke überspannt den stärksten Gezeitenstrom der Fjorde. Hier zwängen sich bei jedem Gezeitenwechsel gewaltige Wassermassen durch einen schmalen Sund, der den Skjerstadfjord mit dem Ozean verbindet. Weiterfahrt zur Übernachtung in Bodø.

5. Tag: Auf die Lofoten - mit großer Rundfahrt

Heute heißt es früh aufstehen. In Bodø beginnt Ihre ca. 4-stündige Schiffspassage über den gewaltigen Vestfjord, der die Inselkette der Lofoten vom Festland trennt. Genießen Sie die weiten Ausblicke aufs Meer, während die Silhouette der Festlandsküste allmählich verschwindet und die gezackten Berge der Lofotküste näher kommt. In Moskenes gehen Sie an Land und fahren zum Endpunkt der Lofoten-Landschaftsstraße. Hier liegt das alte Fischerdorf Å, das fast so klein wie sein Name kurz ist. Hier gibt es u. a. ein kleines Fischereimuseum und in einer altertümlichen Backstube herrlich frischen Kuchen. Dort am äußersten Ende der Inselkette ist die Landschaft besonders dramatisch. Schroffe Felspartien und weiße Sandstränden, üppig grüne Täler und bunte Dörfer begleiten Ihren Weg. In Reine machen Sie einen Fotostopp mit Aussicht auf eine der bekanntesten Landschaftskulissen der Lofoten. Anschließend machen Sie einen kleinen Abstecher nach Nusfjord (Weltkulturerbe). Der kleine, idyllisch in einer Felsenbucht gelegene Ort hat sich viel von seiner Ursprünglichkeit erhalten. Letzte Station ist der berühmte Fischerort Henningsvær. Herrlich liegt das von Künstlern sehr geschätzte Dorf auf einigen vorgelagerten Inseln, umgeben von Schären und Klippen, umrahmt von der Kulisse der gezackten Lofotengipfel. Durch einen mehrere Kilometer langen Straßentunnel gelangen Sie am Abend auf die Vesterålen und weiter zu Ihrem Tagesziel Harstad.

6. Tag: Vesterålen · Alta

Gegenüber den Lofoten nehmen sich die idyllisch grünen Berge der etwas mehr nördlich gelegenen Vesterålen-Inselkette geradezu sanft aus. Nach kurzer Fährpassage verlassen Sie die Vesterålen-Region und fahren durch schöne Fjord- und Küstenlandschaft weiter nach Norden. Vor allem die letzte Wegstrecke entlang des Lyngenfjords ist geradezu spektakulär. Der malerische Fjord wird umrahmt von den auch im Sommer schneebedeckten Gipfeln der Lyngen-Alpen, die sich fast 2000 m hoch aus dem Meer erheben. Die Lyngen-Alpen gelten als einer der landschaftlich schönsten Gebirgszüge unseres Kontinents. Bei Alteidet machen Sie einen kleinen Abstecher zum Jøkelfjord, wo Sie einen schönen Blick auf eine weit zum Fjord hinab reichende Gletscherzunge des Øksfjordjøkelen haben. Am Abend haben Sie Ihr Tagesziel Alta erreicht.

7. Tag: Königskrabben-Essen und Nordkap

Am Vormittag haben Sie die Qual der Wahl. Im Alta-Museum können Sie zahlreiche prähistorische Felszeichnungen sehen (Weltkulturerbe), deren älteste mehr als 6000 Jahre alt sind. Genießen Sie am Nachmittag die letzte Wegstrecke nach Norden durch die karge Schönheit der sommerlichen Finnmark, bevor Sie am Abend die Nordkap-Insel Magerøya erreichen. Zum Abendessen erwartet Sie eine ganz besondere Spezialität des Nordens: Königskrabben. Ihr festes weißes Fleisch stellt selbst den berühmten Hummer in den Schatten. Anschließend starten Sie Ihren Ausflug zum nördlichsten Festlandspunkt Europas. Der Nordkap-Felsen ragt 307 m aus dem Meer empor. Bei gutem Wetter werden Sie eine unvergessliche Aussicht auf das von der Mitternachtssonne beschienene Eismeer genießen können. Bei schlechtem Wetter erwartet Sie die Nordkap-Halle mit Museum, Ausstellungen, Café, Restaurant, Kino, Shops und vielen interessanten Informationen rund um das Nordkap.

8. Tag: Durch die Finnmark nach Saariselkä

Nach einer langen Nacht am Nordkap und kurzem Schlaf im Hotel heißt es Abschied nehmen vom hohen Norden. Durch den Nordkap-Tunnel gelangen Sie wieder auf das Festland. Sie fahren entlang des weit ins Land hinein ragenden Porsangerfjordes. Durch die arktische Wildnis der Finnmark erreichen Sie über Lakselv Karasjok, die Hauptstadt der in Norwegen ansässigen Samen. Anschließend überqueren Sie die Grenze nach Finnland, wo die Uhr eine Stunde vorgestellt werden muss. Sie fahren entlang des riesigen, mit unzähligen Inseln gespickten Inarisees, dem heiligen See der Samen und halten wenig später an der Bärenhöhle. Wer sich die vielen Stufen hinauf zum Aussichtspunkt zutraut, wird mit einem herrlichen Blick auf die nordische Sommerlandschaft belohnt.

9. Tag: Saariselkä · Oulu

Gleich zu Beginn des Tages besuchen Sie eine Rentierfarm mit interessanten Begegnungen und vielen Begebenheiten rund um die vielleicht wichtigsten Tiere des hohen Nordens. Durch eine nur spärlich besiedelte Naturlandschaft mit endlosen Wäldern, schönen Seen und manchem Rentier mitten auf der Straße geht es weiter nach Süden. Gegen Mittag überqueren Sie oberhalb von Rovaniemi erneut den Polarkreis. Unweit der Stadt ist Joulupukki zu Hause, nach Ansicht der Finnen der einzig wahre und echte Weihnachtsmann. Sie können das Weihnachtsmanndorf mit seinen zahlreichen Läden besuchen und einen Gruß mit dem Stempel des Weihnachtsmann-Postamtes verschicken. Abends Ankunft in Oulu. Die stimmungsvolle IT- und Studentenstadt am Bottnischen Meerbusen liegt reizvoll auf mehreren Inseln.

10.Tag: Durch´s grüne Finnland

Fahrt durch die bestechend schöne finnische Seenplatte. Unzählige Gewässer, durchzogen von dichten Wäldern, bilden hier ein riesiges, in seiner Art einmaliges Naturparadies. Im Sommer entfaltet die Wald- und Seenlandschaft Finnlands ihre ganze Schönheit. Von ganz besonderem Reiz ist die Fahrt durch den Päijänne-Nationalpark mit seinen buchtenreichen Seen und zahllosen kleinen Inseln. Anschließend machen Sie Rast in Lahti. Die Stadt ist eine finnische Wintersport-Hochburg. Am Skizentrum mit mehreren Skischanzen, Stadion, Wintersport-Museum, Restaurant und Cafè können Sie sich ein wenig umsehen, bevor es auf die letzte Tagesetappe nach Lahti geht.

11. Tag: Helsinki · Rückflug

Helsinki liegt auf einer Halbinsel, von zahlreichen Buchten, Inseln, Schären, Parks und Seen umgeben. Der Marktplatz am Südhafen mit täglich buntem Markttreiben ist das Herz der Stadt. Das großzügig in klassizistischem Empirestil erbaute Stadtzentrum hat mit seinen hellen Fassaden Finnlands Hauptstadt den Beinamen „Weiße Stadt des Nordens" eingebracht. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie das Hafenareal, die Uspenski-Kathedrale, den Senatsplatz mit dem alles überragenden weißen Dom sowie die Parkanlage mit dem Sibelius-Monument. Ein weiterer Höhepunkt ist die in den 60er Jahren erbaute Felsenkirche, die längst zu einem weiteren Wahrzeichen Helsinkis geworden ist. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland



Überzeugende Leistungen:

· Flug Berlin - Oslo / Helsinki - Berlin jeweils via Frankfurt mit Lufthansa incl. Gebühren (08/2018)

· Rundreise im modernen Reisebus incl. aller erforderlichen Fährüberfahrten

· 10 x Übernachtung / Frühstück in typischen Mittelklassehotels (in Bodö abgepacktes Frühstück zur Mitnahme oder Frühstück auf der Fähre)

· 9 x Abendessen (3-Gang oder Büffet)

· 1 x Königskrabben-Essen auf der Nordkap-Insel

· Reiseleitung 1. bis 11. Tag

· ca. 3-stündige Stadtführung Oslo

· ca. 2-stündige Stadtführung Trondheim

· ca. 2-stündige Stadtführung Helsinki

· Eintritt Felsenkirche in Helsinki

· Eintritt Nordkap-Plateau mit Nordkap-Halle und Nordkap-Diplom

· Besichtigung einer Rentierfarm im Raum Saariselkä



Zusätzlich buchbar:

· Eintrittskarten-Paket für Stabkirche Ringebu, Olympisches Museum Lillehammer, Freilichtmuseum Maihaugen


Bitte beachten Sie, dass in immer mehr Hotels in Skandinavien nur Karten-Zahlung möglich ist!

Flugreise laut Katalog

  • Reisepreis p.P. im Doppelzimmer
    2299 €
  • Reisepreis p.P. im Einzelzimmer
    2731 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Eintritt Ringebu+ Maihaugen+ OlympMuseum
    36 €

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen bis 21 Tage vor Abreise. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen.
Es gilt die Stornostaffel E gemäß Punkt 5.2 unserer Reisebedingungen für Pauschalangebote.
Bei Reisen ins europäische Ausland ein gültiger Personalausweis oder Reisepass für alle Reiseteilnehmer (auch mitreisende Kinder) erforderlich. Gesonderte Regelungen gelten für Reisen in die russische Förderation.
Unsere Reiseangebote sind nicht barrierefrei.

Datenschutz-Hinweise: Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie entsprechend ansprechen zu können. Sollten Sie Ihren Namen nicht nennen wollen, so tragen Sie bitte ein Pseudonym ein. Ihr Kontaktwunsch: damit wir reagieren können, benötigen wir eine Information (Telefon oder E-Mail). Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „zahlungspflichtig buchen“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

KATALOGBESTELLUNG

 Urlaubsreisen 2020

 

Katalog anfordern

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk