...Ihr Reisedienst an der Ostsee

Information & Buchung 038203 86111

Mo - Fr von 08:00 bis 16:00

Donau - Zum Donau-Delta - mit der »ROSSINI« - 17 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.05.2022 - 07.06.2022
Preis:
ab 2349 € pro Person

Reisepreis beinhaltet bereits das komplette Ausflugsprogramm!

Die klassische Donau-Kreuzfahrt auf der ganzen Strecke zwischen Passau und dem Schwarzen Meer - erleben Sie 17 schöne Tage an Bord der beliebten MS »Princesse de Provence«!


Ablauf Ihrer Flusskreuzfahrt:

1. Tag: Passau &- Einschiffung

Am frühen Morgen starten Sie in Rostock und Umgebung - Busanreise mit Joost´s nach Passau. Ab 14 Uhr Einschiffung und Bezug der Kabinen für 16 Nächte - anschließend »Leinen los!« und die Flusskreuzfahrt beginnt!

Nachdem Sie sich mit Ihrem schwimmenden Hotel vertraut gemacht haben, lädt die Bordreiseleitung zum Begrüßungscocktail ein.

Abendessen. Musikalische Unterhaltung. Nachtfahrt.

2. Tag Bratislava

Ab 07H00 Frühstück. Passage an Wien vorbei nach Bratislava, der slowakischen Hauptstadt.

12H30 Mittagessen.

15H30 Besichtigung der wunderbar restaurierten Altstadt, in der der Besucher scheinbar noch das Flair der k.+k.- Monarchie zu spüren vermag.

19H00 Abendessen. Das Schiff legt stromabwärts in Richtung Ungarn ab. Nachtfahrt.

3. Tag Kalocsa

Ab 07H00 Frühstück. Fahrt durchs Donauknie, an Budapest vorbei, in die Puszta.

12H30 Mittagessen.

14H15 Start zum 4-stündigen Landausflug in die Puszta mit Besichtigung eines Gestüts mit Reitvorführungen, danach Spaziergang durch Kalocsa mit Besichtigung des Domes.

19H00 Abendessen an Bord. Passage in Richtung Serbien. Nachtfahrt.

4. Tag Belgrad

Ab 07H00 Frühstück. Passage an Mohacs vorbei, nach Belgrad.

12H30 Mittagessen.

14H30 Beginn der Stadtrundfahrt in der Hauptstadt Serbiens, am Zusammenfluss von Donau und Save, am Fuße der mächtigen Festung Kalemegdan gelegen.

19H00 Abendessen. In den Abendstunden legt MS Princesse de Provence in Richtung Eisernes Tor ab. Nachtfahrt.

5. Tag Flusspassage

Ab 07H00 Frühstück. In den Morgenstunden passiert das Schiff den wohl eindrucksvollsten Teilabschnitt der Donau, das Eiserne Tor und die Katarakten. Auf einer Länge von ca. 130 km bricht sich die Donau ihr Flussbett durch die Karpaten und die Ausläufer des Balkangebirges. Das Schiff wird in den gewaltigen Schleusen der Donaukraftwerke Djerdap I und II gesenkt.

12H30 Mittagessen. Erholsame Stunden an Deck. Nachmittagstee / -kaffee.

19H00 Abendessen. Nachtfahrt.

6. Tag Giurgiu - Bukarest - Oltenita / Cernavoda

Ab 07H00 Frühstück. Passage durch das breite Flussbett der Donau, die hier über hunderte Kilometer die natürliche Grenze zweier Länder bildet: links gleitet rumänisches Territorium vorbei, rechts liegt Bulgarien, Ankunft im rumänischen Donauhafen Giurgiu gegen Mittag.

12H00 Mittagessen

13H30 Start der Busfahrt in die rumänische Hauptstadt Bukarest mit seinen großzügigen Boulevards und Prachtbauten. Besichtigung. Rückfahrt zum Schiff (das Schiff fährt leer von Giurgiu nach Oltenita / Cernavoda).

19H30 Abendessen. Nachtfahrt stromabwärts.

7. Tag Cernavoda / Ausflug ins Donaudelta

07H00 Frühstück.

08H00 Tagesexkursion / Überlandfahrt per Bus ins Donaudelta, das mit seinen ca. 4340 km² eine Wunderwelt für Freunde der Fauna und Flora ist. Per Ausflugsschiff werden Wasserwege im Naturreservat befahren. Ländliches, regional geprägtes Mittagessen unterwegs. Rückfahrt zum Schiff, das über Nacht im Hafen bleibt.

20H00 Abendessen.

8. Tag Cernavoda / Ausflug zum Schwarzen Meer

07H00 Frühstück.

08H00 Tagesexkursion / Überlandfahrt per Bus an die Schwarzmeerküste. Besichtigung der Hafenstadt Constanta mit ihren griechisch-römischen Wurzeln und des bekannten Seebades Mamaia. Anschließend Mittagessen in einem Restaurant, wo typisch rumänische Speisen bei Folkloreeinlagen serviert werden. Rückkehr zum Schiff, das in Calarasi wartet.

20H00 Abendessen. Nachtfahrt stromaufwärts

9. Tag Ruse / Veliko Tarnovo - Nikopol

07H00 Frühstück. In den Morgenstunden erreicht MS Princesse de Provence die bulgarische Hafenstadt Ruse.

08H00 Busexkursion mit Besichtigung von Ruse und der ehemaligen bulgarischen Hauptstadt Veliko Tarnovo, deren Altstadt sich malerisch an eine Felswand schmiegt. Unterwegs typisch bulgarisches Mittagessen (das Schiff fährt leer von Ruse nach Nikopol). Einschiffung in Nikopol am Nachmittag.

19H00 Abendessen. Nachtfahrt.

10. Tag Turnu Severin

07H00 Frühstück. Vormittags Flusspassage.

12H30 Mittagessen.

14H00 Spaziergang in Turnu Severin, eine alte Hafen- und Handelsstadt.

19H00 Abendessen. Passage durch die Kataraktenstrecke des Eisernen Tores.

Nachtfahrt.

11. Tag Flusspassage - Novi Sad

Ab 07H00 Frühstück. Erholen Sie sich vormittags an Bord von MS Princesse de Provence, die an Belgrad vorbei stromaufwärts Richtung Novi Sad gleitet.

12H30 Mittagessen.

15H30 Landgang in Novi Sad, seit jeher eine kosmopolitische Stadt, geprägt durch die Ansiedlung vieler Nationalitäten. Weiterfahrt durch die Region Serbisches Banat. Hier siedelten übrigens seit Jahrhunderten deutsche Auswanderer, deren Zahl allerdings seit Ende des 2. Weltkrieges jedoch immer geringer wurde.

19H00 Abendessen. Nachtfahrt.

12. Tag Flusspassage

Ab 07H00 Frühstück. An Mohacs vorbei, nähert sich Ihr schwimmendes Hotel der Pannonischen Tiefebene.

12H30 Mittagessen. Nach den vielen Eindrücken, die Sie in den letzten Tagen gesammelt haben, verbringen Sie erholsame Stunden am Sonnendeck. Nachmittagstee / -kaffee.

19H00 Abendessen. Nachtfahrt in Richtung Budapest.

13. Tag Budapest

Ab 07H00 Frühstück. MS Princesse de Provence legt früh morgens im Hafen der ungarischen Hauptstadt an.

08H45 Beginn der Stadtrundfahrt im „Paris des Ostens".

13H15 Mittagessen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

19H00 Abendessen. Individueller Landgang möglich.

24H00 Nachtfahrt

14. Tag Budapest - Donauknie / Esztergom

Ab 07H00 Frühstück. Passage durchs romantische Donauknie mit seinen Kehren nach Esztergom.

08H30 Landgang ( ca. 2 Std.)mit Besichtigung der Bischofsresidenz Esztergom. Besuch im dem Petersdom nachempfundenen Kuppeldom, mit herrlichem Blick auf das Flussbett der Donau.

12H30 Mittagessen. Fortsetzung der Passage stromaufwärts in Richtung Slowakei / Österreich.

19H00 Abendessen. Nachtfahrt.

15. Tag Wien

07H00 Frühstück. Das Schiff bahnt sich seinen Weg durch die einmaligen, urwaldähnlichen Donauauen und nähert sich Wien-Nussdorf.

09H00 Beginn der Stadtrundfahrt in der ehemaligen Kaiserstadt, in der Musik und Lebensfreude, aber auch Sachertorte und Heuriger ebenso berühmt sind wie Stephansdom und Hofburg.

13H15 Mittagessen.

14H00 Zeit zur freien Verfügung

19H00 Abendessen. Landgang möglich, da MS Princesse de Provence bis Mitternacht im Hafen ankert. Nachtfahrt

16. Tag Wachau

07H00 Frühstück.

08H30 Geführter Rundgang in Dürnstein, dem wohl schönsten Örtchen der Wachau. Spaziergang im vom prächtigen barocken Stift und der Burgruine beherrschten Marktfleck. Das Schiff legt zur letzten Teilstrecke in Richtung Deutschland ab.

13H00 Mittagessen an Bord. Fahrt an der Kulisse des mächtigen Benediktinerstiftes Melk vorbei. Nachmittagstee / - kaffee.

18H45 Kapitänsdinner mit Verabschiedung durch den Kapitän und seine Mannschaft. Nachtfahrt.

17. Tag: Passau - Heimreise

Mit dem Bus von Joost´s geht es von Passau wieder in die Heimat.


Unsere Leistungen:

· Bustransfer nach Passau u.z. mit Joost´s Ostsee-Express

· Donau-Flusskreuzfahrt in der jeweils gebuchten Kabinenkategorie

· sämtliche Ausflüge und Landgänge unter Führung ortskundiger Reiseleiter wie im Ablauf beschrieben (Die Ausflüge werden mit örtlichen Bussen durchgeführt.)

· Vollpension mit täglich 3 Mahlzeiten (beginnend mit Kaffee/Tee erster Tag bis Frühstück letzter Tag)

· im Rahmen der VP werden während der Ganztagesausflüge unterwegs 3 landestypische Mahlzeiten serviert. Wir danken für Ihr Verständnis, dass an Tagen mit Ganztagesausflügen für Gäste, die nicht teilnehmen, an Bord nur ein eingeschränkter Bordservice (MIttagessen als kalte Platte) gewährt wird.

· zum Mittag- und Abendessen an Bord kostenfrei 1/8 Liter Hauswein oder alternativ 1/8 Liter Wasser oder Orangensaft

· Betreuung durch den Bordreiseleiter

· Gepäckbeförderung zur Kabine

· Kapitänsdinner

· Musikalische Unterhaltung an Bord

· kostenlose Nutzung der Bordeinrichtungen wie Pool, Fitness, Sonnendeck


· im allgemeinen ist bei der »Rossini« ein Arzt an Bord - erforderliche Behandlungen sind nicht enthalten und vor Ort zu zahlen (Wichtiger Hinweis: Der begleitende Arzt ist eine Extra-Leistung der Reederei und nicht Teil des Leistungspakets. Sollte er verhindert sein, z.B. selber erkranken bzw. die Reise nicht begleiten können, kann kein Regress geltend gemacht werden.)




Wichtige Hinweise:

Das Hygienekonzept der Reederei ermöglicht die Teilnahme ausschließlich für vollständig Geimpfte und Genesene (max 6 Monate nach Genesung) mit dem entsprechenden Nachweis in elektronischer Form.


Allgemein gilt bei Flusskreuzfahrten: Wenn wegen Niedrig-/ Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und/oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig. Insbesondere während der Liegezeiten können Sichtbehinderungen auftreten, dies gilt vor allem auf unteren Decks. Schiffe sind Maschinen, deshalb kann es zur Geräuschen und Vibrationen durch den Antrieb und das Fahrtwasser oder während Schleusungen und Anlegemanövern kommen. Das Sonnendeck kann aus Sicherheitsgründen bei Schleusungen oder Passagen mit niedrigen Brücken nur eingeschränkt nutzbar sein.

Flusskreuzfahrt MS »Rossini«

Details
  • p.P. Bavaria B4 innen 2-Bett/ bis 30.11.
    2349 €
  • p.P. Austria A4 innen 2-Bett/ bis 30.11.
    2574 €
  • p.P. Bavaria B2 außen 2-Bett/ bis 30.11.
    2824 €
  • p.P. Bavaria B3 außen 1-Bett/ bis 30.11.
    2824 €
  • p.P. Austria A2 außen 2-Bett/ bis 30.11.
    3374 €
  • p.P. Austria A3 außen 1-Bett/ bis 30.11.
    3899 €

Flusskreuzfahrt MS »Rossini«

Flusskreuzfahrt MS »Rossini«Flusskreuzfahrt MS »Rossini«Flusskreuzfahrt MS »Rossini«Flusskreuzfahrt MS »Rossini«Flusskreuzfahrt MS »Rossini«Flusskreuzfahrt MS »Rossini«Flusskreuzfahrt MS »Rossini«

Die elegante MS »Rossini« erwartet Sie zur Donau-Kreuzfahrt - sie verfügt über vier Decks: Sonnendeck, Salon-Deck, Austria-Deck und Bavaria-Deck. Bei Passagen unter Brücken und bei Hochwasser wird das Sonnendeck ab und an geschlossen.Deckstühle und Liegen stehen kostenlos auf dem Sonnendeck zur Verfügung. Desweiteren befinden sich einige Sitzgelegenheiten an den Längsseiten des Schiffes auf dem Salon-Deck. Seit April 2013 sorgt ein Fahrstuhl zwischen Bavaria-, Austria-und Salondeck für zusätzlichen Komfort. Nunmehr können bis jeweils 8 Passagiere, ohne Treppen zu steigen, die Gesellschaftsräume (Salon, Bibliothek, Bar und Restaurant) bequem erreichen.

Der beheizbare Pool befindet sich auf dem Sonnendeck und ist von morgens um 8.00 Uhr bis abends 20.00 Uhr zu benutzen. Bei Brückendurchfahrten mit geringer Höhe muss das Sonnendeck aus Sicherheitsgründen geschlossen werden, so dass die Benutzung zeitweilig nicht möglich ist


Das Restaurant auf dem Salon-Deck bietet Platz für 200 Passagiere. Alle Mahlzeiten werden in einer Sitzung eingenommen. Morgens wird ein Buffet dafür sorgen, dass Sie den Tag gut gestärkt beginnen. Mittags und abends wird ein abwechslungsreiches 3- bis 4-Gang-Menue serviert mit typischen Gerichten aus den Donauländern. Auch die Weine (Tischweine oder bekannte Qualitätsweine) stammen größtenteils aus Lagen jener Länder, durch die der große Strom fließt.


Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Bordmusiker in der Panoramabar. An einem der Nachmittage an Bord findet ein Klavierkonzert statt.


Alle Kabinen sind zweckmäßig ausgestattet und verfügen - je nach Kategorie - über 1 bis 3 Betten. Die 2-Bett-Kabinen haben jeweils zwei untere Betten (über Eck stehend), von den zumindest eins tagsüber als Sofa genutzt wird. Alle Kabinen sind klimatisiert, verfügen über Dusche/WC, Waschbecken, Fön und Farb-TV.


Bordwährung

Die Preise an Bord sind in Euro angegeben. Um den Service effektiver zu gestalten, wird die gesamte Konsumation an Bord (Getränke während der Mahlzeiten sowie in Salon und in der Bar) angeschrieben und am Tag der Ausschiffung in einem Betrag jedem Kunden in Rechnung gestellt werden. Die Bezahlung kann in Form von Bargeld (Euro) erfolgen oder mittels deutscher EC-Karte, außerdem per Kreditkarten von Visa/Mastercard. Eine Barauszahlung auf Schecks oder Kreditkarten kann nicht erfolgen. Für weitere Fragen steht Ihnen die Reiseleiterin bzw. der Zahlmeister zur Verfügung.


Trinkgelder sind nicht im Reisepreis eingeschlossen .Ihre Zufriedenheit über den Service an Bord können Sie durch die Gabe eines Trinkgeldes ausdrücken. Die Höhe dieses liegt in Ihrem eigenen Ermessen.An der Rezeption befindet sich die Trinkgeldbox, die nach Ihrer Ausschiffung geöffnet und deren Inhalt unter allen Besatzungsmitgliedern aufgeteilt wird.



Wichtiger Hinweis der Reederei:

Bei extremem Hoch- oder Niederwasser oder bei Reparaturen an Schleusen oder Motorschaden des Schiffes, behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken mit Bussen zu überbrücken, die Gäste auch auf andere Schiffe umsteigen zu lassen und/ oder im Extremfall die Reise auch kurzfristig zu stornieren, ohne dass sich darauf ein Rechtsanspruch ableiten lässt.

Gleiches gilt auch bei behördlichen Anordnungen die Repararturen von Brücken und Schleusen betreffend, sowie bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes.

Ein Schiff ist ein Hotel, anderseits aber auch eine Maschine, die ständig - auch nachts - bedient werden muss. Geräuschempfindliche Kunden sollten diese Tatsache vor der Buchung berücksichtigen.

Es gilt die Stornostaffel E gemäß Punkt 5.2 unserer Reisebedingungen für Pauschalreisen in der aktuellen Fassung.
Die Reise ist nicht barrierefrei.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen bis 21 Tage vor Abreise. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen, die maximale 48 Personen.
Für diese Reise sind ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Änderungen im Reiseverlauf bei Flusskreuzfahrten:
Der Reiseverlauf und die An- uns Ablegezeiten sind Richtzeiten.
Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig-/ Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und/oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.
Kabinen auf dem unteren Deck können insbesondere während der Liegezeiten Sichtbehinderungen haben.
Bitte beachten Sie im Bereich Service unsere "Aktuellen Hinweise zur Reisedurchführung und Reiseteilnahme".

Welche Corona-Regeln gelten für die Teilnahme an Ihrer Reise - die Übersicht:

Zur Vereinfachung haben wir in einer pdf eine Übersicht mit Informationen aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt, welche Corona-Regeln auf unseren Reisen aktuell gelten.

Bitte beachten Sie, dass diese nicht rechtsverbindlich ist. Alle Angaben ohne Gewähr sind ! Änderungen - auch kurzfristig - sind jederzeit möglich.

Datenschutz-Hinweise: Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie entsprechend ansprechen zu können. Sollten Sie Ihren Namen nicht nennen wollen, so tragen Sie bitte ein Pseudonym ein. Ihr Kontaktwunsch: damit wir reagieren können, benötigen wir eine Information (Telefon oder E-Mail). Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „zahlungspflichtig buchen“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

KATALOGBESTELLUNG

Reisen 2021

 

Katalog anfordern

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk