...Ihr Reisedienst an der Ostsee

Information & Buchung 038203 86111

Mo - Fr von 08:00 bis 16:00

ANDY WARHOL Velvet Rage & Beauty - Berlin - 1 Tag

ANDY WARHOL Velvet Rage & Beauty - Berlin
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.09.2024 - 22.09.2024
Preis:
ab 56 € pro Person

Andy Warhol ist wohl einer der bekanntesten und meistdiskutierten Künstler des 20. Jahrhunderts.

Während seine Abbildungen von Konsumgütern und berühmten Persönlichkeiten weite Verbreitung fanden, gibt es einen roten Faden, der sich durch seine Karriere zieht - angefangen bereits in den späten 1940er-Jahren bis zu seinem frühen Tod in den 1980er-Jahren.

Er hat beständig nach einem Ideal der Schönheit gesucht - der männlichen Schönheit, und nach einer Form. Er wollte bleibende Bilder von dem schaffen, was er begehrte. Daher visualisierte und verewigte er dieses anhaltende Streben nach idealer Schönheit.

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Mercedes-Bus mit Klimaanlage
  • Eintritt zur Ausstellung in der Neuen Nationalgalerie

Gegen geringen Aufpreis kann ein Kombiticket erworben werden, welches auch den Eintritt für die anderen Ausstellungen des Kulturforums ermöglicht.

Wir empfehlen in diesem Fall für jede weitere Ausstellung vorab ein (kostenloses) Zeitticket zu buchen.

Neue Nationalgalerie

Details
  • Reisepreis p.P./ bis 22.07.
    56 €
  • Reisepreis p.P.
    62 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Kombiticket Kulturforum
    4 €

Neue Nationalgalerie

Neue Nationalgalerie

Im September 1968 eröffnete Ludwig Mies van der Rohes Neue Nationalgalerie. Entstanden ist der lichtdurchflutete Bau, selbst eine Ikone der Moderne, um die Kunst der Moderne an einem angemessenen Ort in West-Berlin auszustellen - denn das Stammhaus der Nationalgalerie befand sich im Ostteil der gespaltenen Stadt, auf der Museumsinsel Berlin.

Nach durchgehender, über 40-jähriger Nutzung des Museums bedarf es einer umfassenden Sanierung. Mit dieser Aufgabe wurde 2012 der britische Architekt David Chipperfield betraut, der schon für die Instandsetzung des Neuen Museums verantwortlich zeichnete und auch das Besucherzentrum auf der Museumsinsel Berlin erbaut. Nach dieser grundlegenden Sanierung ist die Neue Nationalgalerie jetzt wieder für Ausstellung geöffnet.

Die Neue Nationalgalerie ist der bildenden Kunst des 20. Jahrhunderts mit Ausschnitten der facettenreichen Sammlung der Nationalgalerie gewidmet.

Das Gebäude befindet sich im Kulturforum mit anderen Museumseinrichtungen und der Philharmonie.

Das Areal des Potsdamer Platzes mit Geschäften, Cafés und Restaurants liegt in unmittelbarer Nähe.

Bei dieser Reise handelt es sich um eine Tagesfahrt.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen bis 2 Tage vor Abreise. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen, die maximale 48 Personen.
Die Reise ist nicht barrierefrei.
Für den Preisanteil der Beförderungsleistung gilt die Stornostaffel B gemäß Punkt 5.2 unserer Reisebedingungen für Pauschalreisen in der aktuellen Fassung.
Eintrittskarten (bzw. deren Reisepreisanteil) sind von Rückgabe oder Umtausch ausgeschlossen.
Bitte beachten Sie im Bereich Service unsere "Aktuellen Hinweise zur Reisedurchführung und Reiseteilnahme".

Datenschutz-Hinweise: Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie entsprechend ansprechen zu können. Sollten Sie Ihren Namen nicht nennen wollen, so tragen Sie bitte ein Pseudonym ein. Ihr Kontaktwunsch: damit wir reagieren können, benötigen wir eine Information (Telefon oder E-Mail). Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „zahlungspflichtig buchen“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

KATALOGBESTELLUNG

Reisen 2024

 

Katalog anfordern

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk