Reisefinder

 
Reisekalender

Linie 119 ab Schuljahresbeginn

In Ergänzung zur Information vom 14.07.2017 zu den Einschränkungen bei der Bedienung von Bad Doberan Bahnhof aufgrund der Bauarbeiten am Alexandrinenplatz möchte wir wie folgt informieren:

Folgende Fahrten zum/vom Bahnhof Bad Doberan entfallen ab 04.09.2017 (Mo-Fr):

05:40 ab Bad Doberan ZOB - 05:45 an Bad Doberan Bahnhof (Linie 119)

05:45 ab Bad Doberan Bahnhof - 05:50 an Bad Doberan ZOB (Linie 119)

sowie

06:50 ab Bad Doberan Bahnhof - 06:54 an Bad Doberan ZOB (Linie 119)

06:54 ab Bad Doberan Bahnhof - 07:05 an Bargeshagen (Linie 122)

 

Fahrgäste nach Rostock werden gebeten, die Linie 121 um 05:05 bzw. 07:00 ab Bad Doberan ZOB zu nutzen.

Linie 119 - Sperrung des Alexandrinenplatzes Bad Doberan mit Behinderungen bei der Anfahrt des Bahnhofs Bad Doberan

Ab 24.07. bis voraussichtlich Jahresende erfolgt aufgrund von Bauarbeiten eine halbseitige Sperrung des Alexandrinenplatzes in Bad Doberan.

Linie 119 - Fahrtrichtung Bad Doberan Bahnhof

  • Die Busse der Linie 119 fahren von Warnemünde/Lütten-Klein planmäßig bis Bad Doberan ZOB, ein Umstieg in die anderen Busse von Rebus kann am ZOB erfolgen

Im weiteren Verlauf Richtung Doberan Bahnhof gilt:

  • Die Haltestelle Bad Doberan Stadtmitte entfällt
  • Ab Bad Doberan ZOB fahren die Busse über die Ortsumgehung nach Bad Doberan Bahnhof
  • dadurch verspätet sich die Ankunft am Bahnhof um ca 8-10 Minuten
  • der Anschluss zu den Zügen der DB AG in Bad Doberan Bahnhof kann nicht sichergestellt werden, bitte nutzen Sie für die Weiterfahrt mit der DB AG den Umstieg in Warnemünde Werft

Linie 119 - Fahrtrichtung Warnemünde / Lütten-Klein

  • Die Busse der Linie 119 von Bad Doberan in Richtung Warnemünde/Lütten-Klein verkehren planmäßig ab Bad Bad Doberan Bahnhof 
  • Mit der DB AG in Bad Doberan Bahnhof ankommende Gäste können wie im Fahrplan ausgewiesen in unsere Busse umsteigen.
  • Die Haltestelle Bad Doberan Stadtmitte wird bedient - Bitte beachten Sie jedoch, dass es sich um eine provisorische Haltestelle handelt, die je nach Baufortschritt etwas verschoben wird.
  • Im weiteren Fahrtverlauf ist in Nienhagen, Elmenhorst und Warnemünde ein planmäßiger Umstieg in die anderen Busse von Joost´s, der RSAG bzw. der S-Bahn der DB AG möglich. 

Allgemein gilt:

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens durch den Urlauberverkehr kann es im Sommer - insbesondere am Wochenende und besonders in den Ortslagen Warnemünde und Bad Doberan - immer wieder zu  Verspätungen kommen. Bitte beachten Sie dieses bei der Planung Ihrer Fahrten und sehen Sie etwas mehr Zeit bei Umsteigebeziehungen vor. 

Wir danken schon jetzt für Ihr Verständnis für die zu erwartenden Einschränkungen.

Stand 14.07.2017

Linie 119 und 122 - Neubau der Trinkwasserleitung in Rethwisch

Behinderungen durch Bauarbeiten in Rethwisch, Schulstraße

Der Zweckverband Kühlung erneuert die Trinkwasserleitungen in Rethwisch, Schulstraße. Als Zeitraum ist der 12.06. bis 31.08.2017 vorgesehen.

Der Schülerverkehr zur Conventer Schule kann jedoch grundsätzlich planmäßig durchgeführt werden.

Es kann jedoch zu Verspätungen auf der Anfahrt zur Haltestelle Rethwisch, Schule sowie auf den weiterführenden Fahrten von/nach Admannshagen-Bargeshagen kommen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Stand 07.06.2017

 

 

Neue Tarife im VVW ab 01.02.2017

Ab dem 1. Februar 2017 ändert der Verkehrsverbund Warnow die Beförderungspreise für Busse, Bahnen und Fähren. Die Übersicht der neuen Preise finden Sie hier.

Alle ABO-Kunden werden mit einem persönlichen Anschreiben über ihren neuen ABO-Preis informiert. Der Preis für das SchülerTicket (gültig ab 05.09.2016) gilt weiterhin unverändert für das gesamte Schuljahr 2016/2017.

Abfahren und Umtausch alter Fahrscheine

Fahrscheine zum alten Tarif, deren Preise sich ändern, können noch bis zum 28.02.2017 abgefahren werden.

Wer dann immer noch Fahrscheine zum alten Preis (letzte Tarifperiode) besitzt, kann diese jetzt NEU: noch 5 Monate bis zum  31.07.2017 gegen Zuzahlung des Differenzbetrages umtauschen bei dem Unternehmen, bei dem der Fahrschein gekauft worden ist.

Wochen- und Monatskarten behalten ihre tarifmäßige Gültigkeit auch über den 01.02.2017 hinaus.